Das aktuelle Programm

Alle Räume sind ohne Stufen zugänglich, Parkplätze sind auf dem Hof (oder dahinter) ausreichend vorhanden (bitte nicht woanders im Dorf parken)
Bitte auf die unterschiedlichen Anfangszeiten und eventuelle Programmänderungen achten
Für Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, kann ein Rücktransport zum Bahnhof Tharandt organisiert werden





Sonnabend, 13. April 19:30 Uhr: Radial Engine
Fabian Adams-Kipping (Saxophon, Synthesizer) Tobias Fröhlich (Bass, Synthesizer) Jan-Einar Groh (Schlagzeug, Synthesizer)
Radial Engine

Sonntag, 14. April 17:00 Uhr: Vincent Meißner Trio
Vincent Meißner (Klavier) Josef Zeimetz (Kontrabass) Henri Reichmann (Schlagzeug)
Vincent Meißner Trio

Sonnabend, 20. April 19:30 Uhr: Max Löbner KLSD
Max Löbner (Gitarre, Komposition) Fridolin Krön (Gitarre) Julian Drach (Saxophon) Lukas Heckers (Schlagzeug)
Max Löbner KLSD

Sonntag, 21. April 17:00 Uhr: Johannes Schleiermacher & Max Andrzejewski Duo "Training"
Johannes Schleiermacher (Saxophon, Flöte, Elektronics) Max Andrzejewski (Schlagzeug, Elektronics)& "Gruppentraingsgäste" Jonas Gerigk & Michal Wroblewski
Training

Das ursprünglich für den 21.4. vorgesehene Konzert mit Tribe & DJ Illvibe wird verschoben auf den 13.12.2024!

Sonnabend, 27. April 19:30 Uhr: Mehr als wir
Andreas Uhlmann (Posaune, Flügelhorn) Matthias Ehrig (Gitarren)
Mehr als wir

Sonntag, 28. April 17:00 Uhr: Richard Ebert Quartett
Richard Ebert (Saxophon, Flöte) Jo Aldinger (Klavier) Rene Bornstein (Kontrabass) Patrick Neumann (Schlagzeug)
Richard Ebert Quartett

Dienstag, 30. April 19:30 Uhr: Quadro Nuevo
Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten) D.D. Lowka (Kontrabass, Percussion) Andreas Hinterseher (Akkordeon, Bandoneon, Vibrandoneon) Chris Gall (Klavier)
Mulo Francel

Mittwoch, 1. Mai Achtung, erst 19:30 Uhr: Dorschner Macht Musik
Hartmut Dorschner (Saxophon) Matthias Macht (Schlagzeug)
Dorschner Macht Musik

Freitag, 3. Mai 19:30 Uhr: Duo Darius Heid (Klavier) Jonas Gerigk (Kontrabass)
Vließ

Sonnabend, 4. Mai 19:30 Uhr: Die Musik von George Gershwin mit dem Umbreit-Rien-Quartett
Christian Rien (Trompete, Flügelhorn) Jürgen Umbreit (Klavier) Sina Rien (Kontrabass) Claas Lausen (Schlagzeug)

Sonntag, 5. Mai 17:00 Uhr: Nathan Ott Quartett feat. Christof Lauer
Christof Lauer (Saxophon) Sebastian Gille (Saxophon) Jonas Westergaard (Kontrabass) Nathan Ott (Schlagzeug)
Nathan Ott Quartett
Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien"

Donnerstag (Himmelfahrt) 9.Mai 17:00 Uhr: BARITON
Rudi Mahall (Baritonsaxophon) Uli Kempendorf (Baritonsaxophon) Jan Rohder (Kontrabass) Michael Griener (Schlagzeug)
BARITON

Sonnabend, 11. Mai 19:30 Uhr: Kaiser Pommes (DK/DE)
Asgar Nissen (Saxophon) Kasper Tranberg (Trompete) Thorbjørn Stefansson (Bass) Oli Steidle (Schlagzeug)
Asgar Nissen

Sonntag, 12. Mai, Achtung, erst 19:00 Uhr: Matthias Schriefl & Amith Nadig "Amithias" (Allgäu/Indien)
Matthias Schriefl (Trompete, Flügelhorn, Alphorn, Euphonium, Tuba und Akkordeon, Gesang) Amith Nadig (indische Flöten)
Matthias Schriefl

Sonnabend, 18. Mai 19:30 Uhr: Larry Porter Quartett
Peter Weniger (Saxophon) Larry Porter (Klavier) Max Leiss (Bass) Jan Leipnitz (Schlagzeug)
Larry Porbr>ter Quartett

Pfingstsonntag, 19. Mai 17:00 Uhr: Flare Gun Hour
Fabiana Striffler (Geige) Johannes Schleiermacher (Saxophon, Flöte , Synth.) Jörg Hochapfel (Klavier, Synth.) Ruby Bilger (Texte)

Pfingstmontag, 20. Mai, 19:30 Uhr: Duo Conni Wolf - Micha Hauser
Conni Wolf (Klavier, Flöte, Gesang) Micha Hauser (6-saitiger-E-Bass)

Freitag, 24. Mai 19:30 Uhr: Luca Hohmann Trio
Luca Hohmann (Klavier) Jonas Gerigk (Bass) Jonas Kaltenbach (Schlagzeug)
Luca Hohmann Trio

Sonnabend, 25. Mai 19:30 Uhr: Erik Leuthäuser Quartett
Erik Leuthäuser (Gesang) Julius Windisch (Klavier, Synthesizer) Sofia Eftychidou (Bass) Andi Haberl (Schlagzeug)
Erik Leuthäuser

Sonntag, 26. Mai 17:00 Uhr: Breu
Andreas Dombert ((Gitarre) Olga Reznichenko (Klavier, Keyboard) Robert Lucaciu (Kontrabass) Maximilian Breu (Schlagzeug, Kompositionen)
Breu

Dann 2 Wochen Pause


Änderungen möglich