Das aktuelle Programm

Wir laden wieder alle Musikinteressierten zu unseren privaten Konzerten ein
Alle Räume sind ohne Stufen zugänglich, Parkplätze sind auf dem Hof (oder dahinter) ausreichend vorhanden
Bitte auf die unterschiedlichen Anfangszeiten achten
Für Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, kann ein Rücktransport zum Bahnhof Tharandt organisiert werden

Die Sommerkonzerte werden gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.




Donnerstag, 30. Juni 19:30 Uhr: Vliess
Emily Anine Wittbrodt (Cello) Darius Heidt (Klavier) Jonas Gerigk (Kontrabass)
Vliess

Sonnabend, 2. Juli 19:30 Uhr: saxmax
Das Sommerkonzert der saxstall-SaxophonistInnen mit Musik zwischen Klassik, Spirituals, Dixie
Als Auftakt zeigen einige Schüler aus der Musikwerkstatt Niederbobritzsch ihr Können und dazwischen gibt es ein paar Einlagen auf Ausstellungsstücken des saxstalls.

Sonntag, 3. Juli 17:00 Uhr: Die Guitarreros
Volker und Torsten Schubert (Gitarren u.a.)
Die Guitarreros

Freitag, 8. Juli 19:30 Uhr: Uwe Kotteck & Jurrien Rood
Uwe Kotteck (Gitarre, Gesang) Jurrien Rood (Saxophon, Gesang)
Kotteck&Rood

Sonntag, 10. Juli 17:00 Uhr: Dresden Bigband, Leitung Micha Winkler
Dresden Bigband

Sonntag, 17. Juli 17:00 Uhr: Andreas „Scotty“ Böttcher & Friedbert Wissmann
Andreas „Scotty“ Böttcher, Friedbert Wissmann (keyboards) !30jähriges Duo Jubiläum!
Andreas "Scotty" Böttcher & Friedbert Wissmann

Sonnabend, 30. Juli 19:30 Uhr: Blueskonzert mit Marty Hall solo
Marty Hall (Gitarre, Gesang)
Marty Hall

Sonntag, 31. Juli 17:00 Uhr: Krambambuli
zeitlose Mischung aus Swing, Musette, Tango, Balkanklängen
Krambambuli

Sonnabend, 6. August 19:30 Uhr: Schelllack-Schätze aus dem saxstall
Auf historischen Grammophonen kommen Original-Schelllackplatten aus den 10er bis 50er Jahren zu Gehör. Von Varieté - Saxophonisten bis zu den Dresdner Tanzsinfonikern. Dazu gibt es Informationen und Anekdoten aus dem Leben der Interpreten und ab und zu erklingt auch ein Instrument aus der Sammlung.
Rudy Wiedoeft

Sonntag, 7. August 17:00 Uhr: LOUISE ET VILMORIN
Sophie Tassignon (Gesang) Kevin Patton (USA, Gitarre)
LOUISE ET VILMORIN

Sonntag, 14. August 17:00 Uhr: Città Fernandèz
Latin/Balkan/Weltmusik - Sommermix mit Gitarre, Percussion, Saxophon/Flöte Akkordeon und Gesang

Sonnabend, 20. August 19:30 Uhr: Jonas Gerigk & ?
Nähere Informationen folgen

Sonntag, 21. August 17:00 Uhr: Bronson Blues
Lutz Schonke (Mundharmonika) Christoph Barsch (Gitarre) Andreas Narweleit (Gesang, Gitarre) Matthias Naumann (Bassgitarre, Gesang) Thomas Böhme (Violine) Uwe Hillig (Schlagzeug)
Bronson Blues

Sonnabend, 27. August schon 17:00 Uhr!: Charlotte Jörges Sextett „Round Square“
Paul Engelmann (Sopransaxophon) Charlotte Joerges (Altsaxophon) Simona Turk (Tenorsaxophon) Elli Sooß (Baritonsaxophon) Conrad Steinhoff (Kontrabass) Martial Frenzel (Schlagzeug)
Charlotte Joerges Round Square

Sonntag, 28. August 17:00 Uhr: Christian Rien & New Orleans Hot Peppers
Christian Rien (Trompete, Gesang) Carsten Nehring (Posaune) Claus Jacobi, Jochen Müller-Cohrs (Saxophon, Klarinette) Gregor Kilian (Klavier) Peter Bayerer (Banjo) Jan Beyer (Schlagzeug)


Änderungen möglich